Konzerte im Februar 2014

Die letzten Konzerte des Kammerorchesters Metzingen fanden mit großem Erfolg im Februar statt:

Bei der Veranstaltung in der Bonifatiuskirche handelte es sich um eine Kooperation mit der Musikschule Metzingen. Im ersten Teil des Konzertes führte das Kammerorchester Werke von Hindemith und Dvořák auf, wobei Beatrice Erhart, Konzertmeisterin des Kammerorchesters, die Solo-Violine spielte. Dirigent war Oliver Bensch.

 

Den zweiten Teil des Konzertes gestaltete das Orchester der Musikschule in sinfonischer Besetzung unter der Leitung von Bruno Seitz. Es wurden sowohl klassische Stücke, als auch Filmmusik aufgeführt.

Informiere deine Freunde...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someone

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.